Swift

Paris, mon amour!

Paris ist einfach zum Verlieben schön. Bei Tag oder Nacht, die Stadt der Liebe ist immer einen Besuch wert. Hast auch du Paris zu deinem nächsten Reiseziel erklärt? Dann findest du hier meine Top Five für diesen tollen Ort:
💟 Eiffelturm 💟
Besteige den Eiffelturm - und zwar bis ganz nach oben! Es lohnt sich, versprochen. Die Aussicht ist traumhaft schön und man sieht enorm weit. Der Turm ist 324 Meter hoch und besteht aus Eisen. Er wurde in der Nähe der Seine gebaut. Der Grund für den Bau des Eiffelturms war, die Erinnerung an den 100. Jahrestag der französischen Revolution. Er wurde dann zur Weltaustellung fertiggestellt und präsentiert. Heute dient er als Aussichts - und Fernsehturm. Sei schlau und bestell die Tickets online. Zwar muss man dann um eine gewisse Zeit dort sein aber das weiss man ja bei der Buchung bereits. Dies erspart einem mühsames Anstehen und eine lange Wartezeit.
💟 Zoo Paris 💟
Der Zoo von Paris hat mir richtig gut gefallen. Die Gehege sind alle sehr neu und modern gestaltet und für einen Zoo haben die Tiere auch gut Platz.Man kann auch ein Tier sponsern, führen sie Schutzprogramme durch. So gibt es eines für Europa, Patagonien, Madagaskar und für Manatees (Seekühe). Das Ziel des Pariser Zoo ist die Erhaltung der Artenvielfalt. Unserer Meinung nach ist dies auch extrem wichtig, je länger je mehr. Der Anfahrtsweg ist relativ einfach. Die genauen Möglichkeiten sind ebenfalls auf der Homepage des Tiergartens zu finden. 
💟 Notre Dame & Abbey's Bookshop 💟
Die Notre Dame ist etwas, was man in Paris einfach gesehen haben muss. Gebaut wurde sie zwischen 1163 und 1345. Dies macht sie zur jüngsten gotischen Kirche Frankreichs.Beide Türme der katholischen Kirche sind 69 Meter hoch. Das Kirchenschiff weist eine Länge von 130 Meter, eine Breite von 48 Meter und eine Höhe von 35 Meter auf. Insgesamt können bis zu 10'000 Personen Platz nehmen. Unweit davon befindet sich ein Paradues für alle Buchliebhaber: Abbey's Bookshop. Der Kanadier, dem das Geschäft gehört, stapelt Bücher um Bücher aufeinander an der Wand auf. Er ist super sympathisch und behält trotz der vielen Ware den Überblick.
💟 Louvre 💟
Das Muesum selber haben wir nicht besucht, aber die Pyramiden des Louvre sollte man sich schon mal angesehen haben. Sie wurden im Jahre 1989 gebaut und weisen eine Höhe von 21 Meter auf. Die Glasdreiecke stehen im Innenhof des Louvre und dienen heute als Haupteingang für das berühmte Kunstmuseum. 
💟 Disneyland Paris 💟
Wenn man schon in Paris ist, sollte man dem Disneyland unbedingt einen Besuch abstatten. Wir sind mit dem Zug hingefahren (etwa eine Stunde Fahrzeit) und haben einen schönen Tag dort gebracht, es war unglaublich toll. Das Gelände ist über 1940 Hektare gross und wurde bereits 1992 eröffnet. Es gibt verschiedene Parkabschnitte, das Schloss, Achterbahnen und eine schöne Parade am Abend. Für alle Disneyfans (und auch für alle anderen) ist ein Besuch ein Muss.
Unsere Unterkunft hatten wir über Airbnb (einfach auf den Link klicken und Guthaben geschenkt bekommen!) gebucht und ein cooles, kleines Appartement für unsere Woche gefunden.

👌Unser Highlight der Woche war eine Nachttour durch Paris in einem kleinen, alten Citroen. Mit Chauffeur, der auch Fotograf war, Champagner und interessanten Geschichten durch ds nächtliche Paris. Leider sollen die Touren ab 2016 verboten worden sein. Ich würde aber raten, unbedingt zu überprüfen, ob dieses Verbot bei deinem Trip schon in Kraft gesetzt wurde.

Gereist sind wir mit folgenden Reiseführern. Einfach auf den Link klicken & bestellen :)

Marco Polo Paris
Lonely Planet Paris
Nun wünsche ich ganz schöne Stunden mit Paris.

You Might Also Like

0 Kommentare