Swift

Apps auf Reisen - diese kleinen Helferlein dürfen bei uns nicht fehlen!

Welches sind die nützlichsten Apps auf Reisen?

Ob Flüge buchen, Unterkunft oder Navigation - jeder braucht sie sicher einmal.
Unsere liebsten Reiseapps, die wir auch selbst auf unseren Reisen benutzen, habe ich hier aufgelistet!

Airbnb
Mithilfe dieser App findet man Unterkünfte überall und jeder Art. Man kann auswählen, ob man ein Privatzimmer, eine ganze Unterkunft oder ein geteiltes Zimmer suchen möchte. Ausserdem kann man filtern, in welcher Preisspanne sich die gesuchte Unterkunft bewegen soll. Auf einer Karte wird dann angezeigt, wo sie sich befindet. 
Die zentralen Zimmer und Wohnungen sind natürlich etwas teurer als jene, die sich etwas ausserhalb befinden. Die Bezahlung erfolgt mittels Kreditkarte.
Airbnb kann man auch hier im Internet besuchen.


Tripadvisor
Ort eingeben, Aktivität oder Hotelsuche anklicken und schon werden viele verschiedene Resultate ausgespuckt. Ein Pluspunkt bei Tripadvisor finden wir, dass die Bewertungen von anderen Besuchern aufgelistet sind und in unseren Fällen konnten wir diesen fast immer zustimmen. Fotos sind ebenfalls immer dabei, vom Anbieter selbst und von Besuchern. Ausserdem kann man filtern, welche Kategorie man sich ganz genau anschauen möchte. So sieht man nur, was einen auch wirklich interessiert.
Tripadvisor kann man auch hier im Internet besuchen.

Skyscanner
Dies ist für uns die perfekte Suchmaschine bei der Flugsuche! Man kann filtern, finden und schon geht's los. Wählt man das Datum aus, sieht man, in welcher Preiskategorie (günstig, mittel, teuer) der Flugpreis sich befindet. So sieht man schnell, ob man vielleicht nicht doch einen Tag später fliegen soll, um Geld zu sparen. Teilweise lohnt sich das sogar sehr. Hat man einen passenden gefunden, wird man auf die Seite der Airline oder einen Zwischenanbieter geleitet, wo die Buchung dann abgeschlossen wird. 
Aber Achtung: Bei dem angezeigten Preis auf Skyscanner sind noch nicht alle Steuern und Zusatzkosten inbegriffen.
Skyscanner kann man auch hier im Internet besuchen.

MyWährung 
Bei dieser App kann man zwischen mehr als 180 verschiedenen Währungen auswählen, darunter auch speziellere. Diese klickt man dann an und schon findet man den aktuellen Kurs in anderen Währungen unten dran. Sehr einfach aufgebaut und bedienbar. 
Für uns ist MyWährung nicht mehr wegzudenken auf unseren Reisen. Gerade in Asien sind wir immer sehr froh, dass wir nicht immer alles im Kopf umrechnen müssen.



Und welches sind deine Lieblingsapps auf deiner Reise?










You Might Also Like

0 Kommentare