Swift

Hey 2018, what are you planning for me?

Inspiriert durch meine absolute Lieblingsbloggerin Luiseliebt kam ich ebenfalls auf die Idee, einen Artikel über 10 Pläne im Jahr 2018 zu schreiben und meine Gedanken zu sammeln. 16 Tage sind schon verstrichen. Diese habe ich genutzt, um meine Pläne zusammenzutragen. Zeit, sie euch vorzustellen.

Travel & explore - Reise nach Thailand und durch die Schweiz!
Im April werden wir Thailand für 2 Wochen unsicher machen. Durch die Strassen Bangkoks schlendern, Tempel besichtigen und das Meer geniessen. 
So ganz nach dem Motto "ocean air, salty hair" - ich bin gespannt, welche Abenteuer uns erwarten! 🌞 Jedenfalls bin ich extrem glücklich, wieder "on the road" zu sein.
Einen Teil der Welt kenne ich bereits sehr gut. Zeit, das eigene Land besser kennen zu lernen, denn da bin ich geografisch eine totale Niete. Ich möchte die Städte, die Berge, Sehenswürdigkeiten und Museen besuchen. Ganz sicher werde ich im Sommer Basel, Bern und Zürich ganz genau erkunden. Wer Geheimtipps hat, immer gerne her damit. Natürlich werde ich hier auf dem Blog darüber berichten. #totravelistolive

❤ Viel mehr lesen
Ich liebe es zu lesen und in fremde Welten einzutauchen. Für 2018 habe ich mir vorgenommen, mehr zu lesen, da ich 2017 nicht wirklich dazugekommen bin. Gerne würde ich 52 Stück schaffen. Ich freue mich auf viele Lesestunden und bin gespannt, ob ich die Herausforderung meistern kann. Ende 2018 wird abgerechnet! 3 Bücher habe ich dieses Jahr schon geschafft. Ziel ist es auch, den SUB (Stapel ungelesener Bücher) zu minimieren und Neuheiten zu entdecken. #bookworm

❤ Mehr fotografieren
Mehr fotografieren, mich verbessern, neue Winkel und Perspektiven finden. Mehr einfach so losziehen und auf Entdeckungstour gehen, tolle Motive finden und auf den Auslöser drücken. Ich hoffe, dass ich auch nach diesem Jahr einen weiteren Fortschritt im Bereich Fotografie sehen kann.

❤ Freiheit geniessen & dankbar sein
Den Wind durch die Haare wehen lassen, die Sonne im Gesicht spüren und sich einfach treiben lassen - davon will ich dieses Jahr mehr! Mehr "einfach nur sein" und den Moment leben. Ich liebe die Freiheit, losziehen und die Zeit vergessen. Im Dezember habe ich auf dem Blog meiner Freundin vom Scriptorium Magazin einen Artikel zum Thema Freiheit geschrieben. Diesen könnt ihr hier lesen. Auch möchte ichdieses Jahr wieder dankbar sein, sei es für die grossen oder kleinen Dinge im Leben. Dankbar sein dafür, dass ich gesund bin. Dafür, dass es mir möglich ist, die Welt zu bereisen. Dafür dass ich genügend Essen und ein Dach über dem Kopf habe. Dafür, dass ich so viele Leute habe, die immer hinter mir stehen und mich unterstützen. DANKE 💗

❤ Fitter werden & gesund bleiben
Ich möchte mehr Sport machen und mich allgemein mehr bewegen. Dadurch will ich meine Kondition verbessern. Ist auch nicht gerade toll, nach einer Treppe zu keuchen wie eine Lokomotive. Gerne möchte ich auch gelenkiger werden und mehr Yoga machen. Flexibel zu sein erleichtert auch im Alltag vieles. Das ganze letzte Jahr über war ich, ausser am Anfang, relativ gesund. Ausser Kopfschmerzen und Erkältungen hat mein Immunsystem alles abgewehrt. Ich bin sehr dankbar, dass mein Körper nicht aufgrund jeder Kleinigkeit schlappmacht. Dies möchte ich auch dieses Jahr so handhaben. Ebenfalls dazu gehört für mich, die gesunde Ernährung. Bis jetzt klappt es ganz gut!

❤ Neue Projekte
Für 2018 sind so viele tolle und spannende Projekte geplant, die in unserem Verlag way2 erscheinen werden. Am 01.02.2018 erscheint zum Einen das tolle Reittagebuch (den Trailer könnt ihr hier anschauen), im März wird unsere Homepage endlich online gehen und etwas später geht der zweite Reiseführer in den Verkauf. Wir sind beide hoch motiviert und sprudeln nur so vor Ideen. Seid gespannt auf viele tolle Artikel. 😊




❤ Mehr schreiben
Ich möchte meinen nächsten Reiseführer zu Ende schreiben und veröffentlichen. Und mehr bloggen. Wie vermutlich bekannt ist, schreibe ich sehr gerne Texte und gebe mein Wissen gerne weiter. Zu meiner grössten Freude, werde ich auch 2018 wieder über unsere Reisen berichten zu können. 
Was gibt es da besseres, als dies mit Büchern und einem Blog zu kombinieren? Es sind viele neue Artikel geplant, so stay tuned!

❤ Gelassener werden
Nicht bei jeder Kleinigkeit genervt sein. Das bringt nämlich überhaupt nichts und schont die nerven. Dies konnte ich 2017 schon gut in den Griff bekommen, jetzt geht es dieses Jahr an den Feinschliff. Yoga und Meditation helfen mir auch dabei, nach einem stressigen Tag wieder "runterzukommen". Wir können andere Menschen und Dinge, die uns stören, nicht ändern. Das Einzige was wir ändern können, sind wir. Be the change!

❤ Freunde und Familie
Zeit mit seinen Freunden und der Familie zu verbringen, ist so wichtig. Zeit zu teilen ist eines der kostbarsten Güter der Welt. Somit versteht sich dieses Ziel wie von selbst!
Viel Zeit möchte ich auch mit meinem Patenkind Mason verbringen. Ich bin schon so auf das erste Jahr gespannt!

❤ Finanzen
Die Sache mit dem Geld möchte ich endlich besser in den Griff bekommen. Weniger ausgeben und mehr sparen. Wie ich das genau machen möchte, werde ich noch herausfinden. Vor allem möchte ich weniger Geld für Dinge ausgeben, die ich überhaupt nicht benötige. Ein Jahr lang möchte ich nämlich darauf verzichten, mir neue Kleidung, Schuhe oder Accessoires zu kaufen. Ich habe schliesslich genug und brauche nicht noch mehr. Meiner Einschätzung nach kann ich auch durch diesen Punkt sehr viel Geld sparen. Bücher sind selbstverständlich nach wie vor erlaubt, denn Bildung ist so wichtig.Ich bin enorm gespannt, welche Bilanz ich nach einem Jahr ziehen kann.

Und was sind deine Pläne für 2018?

You Might Also Like

0 Kommentare